Katholische Schule Farmsen

Schulleitung:
Klaus Pax, Bettina Lehmann, Nicole Stüper

Rahlstedter Weg 15
22159 Hamburg

Telefon (040) 53 30 43-10
Telefax (040) 53 30 43-29

sekretariat@kath-schule-farmsen.kseh.de
www.ksfhh.de


SchulformGrundschule mit Vorschulklassen
TrägerschaftErzbistum Hamburg
Schülerzahl420
KlassenstufenVorschulklassen und Klasse 1 bis 4 (drei- bzw. vierzügig)
SprachenfolgeEnglisch ab Klasse 1, Französisch (Wahlpflicht-Angebot für Klasse 3 und 4)
Hortbetrieb300 Kinder nutzen zwischen 6 Uhr und 18 Uhr unser Betreuungsangebot
EinzugsgebietBramfeld, Farmsen, Poppenbüttel, Rahlstedt, Sasel, Volksdorf
Lage / Verkehrsanbindung200 m zur U-Bahn-Haltestelle Farmsen (U1)

Unsere Schule

Die katholische Grundschule in Farmsen und ihr Hort sind Lern- und Lebensraum. Bei uns treffen sich Kinder unterschiedlicher Herkunft, mit unterschiedlichen kognitiven, sozialen und religiösen Vorerfahrungen.

Grundschulkinder befinden sich im wertvollsten Lernalter. Wir wollen diese kostbare Lernzeit intensiv nutzen. Lernen hat stets etwas mit Leistung zu tun. In dem Wissen, dass Leistung immer individuell zu beurteilen ist und keinem Ranking dient, wollen wir die uns anvertrauten Kinder stolz machen auf das, was sie täglich dazulernen.

So wollen wir interessierten Eltern für ihre Kinder ein hochwertiges schulisches und erzieherisches Angebot machen. Gemeinsam mit den Eltern fühlen wir uns verantwortlich für die schulische Bildung und christliche Erziehung der uns anvertrauten Kinder.

Wir geben den Mädchen und Jungen Hilfe zur Entwicklung ihrer gesamten Persönlichkeit. Durch die Individualisierung des Unterrichts wollen wir allen Kindern zu Lernerfolgen verhelfen. Wir arbeiten inklusiv. So beschulen wir auch Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Wir machen ein Vorschulangebot, um Kindern einen am individuellen Entwicklungsstand orientierten Schuleintritt zu ermöglichen. Wir verzahnen zunehmend Lern- und Freizeitangebote.

Schule und Eltern eint ein christliches Menschenbild: Jeder ist, so wie er ist, von Gott gewollt. Wir bilden mit der Gemeinde Heilig Geist, der Kita Arche Noah und dem Malteserstift das „katholische Viertel“ in Farmsen. Eingebettet in das schulische Leben sind das gemeinsame Gebet, Gottesdienste und die Feier der Feste des Jahreskreises.  So schaffen wir auch Zugänge zum Gemeindeleben.

Wir gehören zum Stadtteil Farmsen-Berne, wir profitieren von den lokalen Einrichtungen und tragen umgekehrt auch Verantwortung für das Quartier.

Schulstandorte & Fakten